Innovative Omnibusse Münster

Die Stadtwerke Münster testet für die Zukunft Innovative Fahrzeuge. Drei Fahrzeug Varianten mit verschiedener Technik um dem Diesel den Rücken umzukehren sind bereits in Münster gefahren. Die Geschichten der Fahrzeuge und die Technik lest ihr hier.


Vom Diesel zum Wasserstoffbus:

Der Stadtwerke Münster Niederflurbus Wagen 9506 ist seit der Erstzulassung im Jahr 1995 ein Dieselbus. Für dieses Fahrzeug hatten die Stadtwerke Münster im Jahr 2013 andere Pläne. Ab dem Jahr 2013 sollte der reine Dieselbus zum Wasserstoffbus umgebaut werden um die Umwelt zu schützen.

 

 

Das Fahrzeug fuhr ab 2013 dann wieder Regulär im Linienbetrieb z.B. auf der Linie 2 als Wasserstoffbus. Vor dem Umbau hatte das Fahrzeug vom Typ MAN NL 222 Nachtbus Werbung und war zwischenzeitlich für die VSM unterwegs gewesen. Von 2013 bis 2015 fuhr der Niederflurbus aus der ersten Generation für die Stadtwerke. Im Jahr 2015 wurde das Fahrzeug aufgrund seines alters Ausgemustert.

Im Jahr 2015 wurde das Fahrzeug zurück gebaut und fährt nun in Hamm (Westf.) als Dieselbus für das Unternehmen Hammer Busreisen.


Zwei Hybridbusse verstärken den Fuhrpark:

Im Jahr 2012 fanden zwei Hybrid Gelenkbusse aus dem Hause Mercedes Benz in den Fuhrpark der Stadtwerke Münster. Die Fahrzeuge mit den Wagennummern 1245 und 1246 fahren teils Elektrisch, teils mit Diesel. Beim Bremsen des Busses speichert der Bus Energie um beim nächsten Beschleunigen den Elektromotor nutzen zu können.

 

 


Fünf Elektrobusse halten die Stadt sauberer:

Seit dem Jahr 2015 kamen fünf rein Elektrische Omnibusse in den Fuhrpark. Diese Fahrzeuge fahren überwiegend auf der Stadtbuslinie 14, welche an ihren Endstellen Lademöglichkeiten besitzt.

Die fünf Fahrzeuge vom holländischen Hersteller VDL sind als Neuzugang gekommen. Vier der fünf Fahrzeuge sind Baugleich, der Wagen 1560 ist anders als 1561 bis 1564 aufgebaut. Er hat eine andere Ladestelle und die Technik ist anders verbaut.

Im Jahr 2017 bekamen die vier Elektrobusse 1561 bis 1564 zur optischen Verschönerung ein Dachaufbau.

 

 

 

 

 


Vielen Dank an Stefan Klare für die Bereitstellung des Fotos vom 9506 als Dieselbus