Postfach 60 63, 59026 Hamm
info@city-verkehr.eu

Nahverkehr Hamm – Die Geschichte

Der Nahverkehr Hamm schreibt Jahrhunderte Geschichte. Im Jahr 1898 wurde der Verkehrsbetrieb Hamm gegründet. Straßenbahnen waren in der Großstadt bis 1960 auch im Stadtbild zu sehen.

Museumsvereine, die an den ehemaligen Nahverkehr in Hamm erinnern sind im Bahn sowie im Busbereich vertreten.

City-Verkehr e.V. hat sich die Aufgabe gemacht die Nahverkehrsgeschichte für Bus und Straßenbahn im Schwerpunkt Stadt Hamm zu pflegen.


Straßenbahn in Hamm

Die Straßenbahn in Hamm war von 1889 bis 1961 in der Stadt ein teil des Stadtbildes. Heute wird der Nahverkehr in Hamm ausschließlich von Omnibussen betrieben.

Zum Thema

 


Der Busbetrieb:

Der Nahverkehr in Hamm befördert Täglich bis zu 40.000 Fahrgäste. Mit 59 Buslinien in der Großstadt Hamm sind 17 davon Stadtbuslinien.

Seit dem 01.04.1961 wurde der Nahverkehr in Hamm komplett an den Busverkehr übergeben.

Zum Thema

Wir von City-Verkehr e.V. möchten die Geschichte aufrecht erhalten.

Der Verein City-Verkehr e.V. möchte mit Bildern und Informationen sowie auch mit alten Bussen das alte Stadtbild von Hamm aufrecht halten. Der Verein besitzt zwei MAN Hochflurbusse, die zwar nicht aus Hamm stammen aber das alte Farbkleid der Stadtwerke Hamm Busse erhalten sollen sowie einen originalen Stadtwerke Hamm Gelenkbus der Nummer 84 welcher ebenfalls erhalten werden soll.

Unser Verein sucht folgende Dinge:

  • Alte Fahrplanbücher
  • Alte Bilder von Straßenbahnen und Omnibussen
  • Alte Fahrkarten
  • Alte Netzpläne
  • und sonstiges aus der Vergangenheit

Bitte melden Sie sich um uns damit zu Unterstützen unter info@city-verkehr.eu