Solaris Urbino 12

Fahrzeuge:

Nach fünf Jahren bestellt die Stadtwerke Hamm wieder Niederflur Solowagen (12 Meter), in der Ausschreibung gewann der Polnische Bushersteller Solaris Bus & Coach und lieferte im Jahr 2015 drei Solaris Urbino 12 Fahrzeuge aus. 

Die Fahrzeuge verfügen als erste Fahrzeuge eine hohe Ausstattung. Touch-Haltewunschtaster die ihre Farbe von Grün auf Rot ändern wenn der Haltewunsch betätigt war, neue Sitzbezüge mit den Stadtwerke Hamm Logos, der Doppelbreite TFT Monitor mit Haltestellen-Verlauf und Werbung und Tipps im WestfalenTarif sowie über die Abgasnorm Euro 6 wie die Vorgänger in Gelenkversion Wagen 75-77. Nach 1994 haben Solowagen an der Tür 2 wieder Innenschwenktüren, das liegt zum teil an den Dieseltank der zwischen der ersten Achse und der Tür 2 liegt. Ein großzügiger Mehrzweckabteil wurde gegenüber der Tür 2 positioniert. Mit dazu sind das die ersten Solowagen bei den Stadtwerken mit Klimaanlagen. 

 

Technische Daten:

In Bearbeitung