Vereinsmitglieder angeln sich letzten Niederflurbus der ersten Generation der Stadtwerke Hamm

Zwei Vereinsmitglieder vom Verein City-Verkehr e.V. haben sich den letzten MAN NG 262 der Stadtwerke Hamm geangelt und somit vor dem Ausland oder gar die Schrottpresse bewahrt.

Der Bus ist im Privatbesitz und wird dem Verein zur Verfügung gestellt. Das Fahrzeug soll als erstes Fahrzeug im Verein Zugelassen werden und unter einer Konzession Sonderfahrten für den Verein fahren.

Sein letzter Einsatz für die Stadtwerke Hamm war der 02.04.2017 im Auftrag des Vereins. Der Verein City-Verkehr mietete den Bus für den Infostand am Frühlingsfest am Bahnhof Hamm an.

Das Fahrzeug ist in einem Top Zustand und hat im April 2017 frischen TÜV ohne Mängel bekommen.

Der Wagen 84 war vom 07.12.1998 bis 10.04.2017 bei der Stadtwerke Hamm. Nun kehrt er in seiner Heimat zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.